Landesförderung für Schwimmausbildungen in Dortmund

Landesförderung für Schwimmausbildungen in Dortmund
11.04.2022

Das Dortmunder Projekt zur „Förderung athletisch-motorischer Grundausbildung und Schwimmförderung“ wird im Rahmen des Landesprogramms „Sportplatz Kommune“ gefördert. Dortmund wird hierbei die Schwimmausbildungen fördern, indem gesamtstädtische Sportbund Bewegungsangebote zur Verfügung gestellt werden. Hierzu unsere sportpolitische Sprecherin Ute Mais: „Besonders erfreut sind wir über die Durchführung der Angebote zum Anfängerschwimmen und zur Wassergewöhnung, für die sich unsere CDU-Fraktion schon im Rahmen der letzten Haushaltsberatungen mit einem eigenen Antrag erfolgreich eingesetzt hat.“ Darüber hinaus sind motorische Testungen, die Ausbildung von Schwimmassistenzen und Qualifizierungsmaßnahmen zur Wassergewöhnung in der Kita vorgesehen, die zu einer stetigen Verbesserung der Schwimmausbildung führen sollen. Nicht selten verunglücken Kinder gerade in den Sommermonaten in offenen Gewässern aufgrund einer mangelhaften Schwimmausbildung. Doch mit dieser Schwimmförderung können wir die Zahl der Nichtschwimmer in Dortmund reduzieren und Leben retten!