CDU-Wirtschaftspolitiker zu Gast beim Handwerk - Guter Austausch mit der Handwerkskammer Dortmund

CDU-Wirtschaftspolitiker zu Gast beim Handwerk - Guter Austausch mit der Handwerkskammer Dortmund
13.12.2023

Im Rahmen ihrer regelmäßigen Ausschussvorbesprechungen waren unsere Mitglieder im Ausschuss für Wirtschafts-, Beschäftigungsförderung, Europa, Wissenschaft und Forschung (AWBEWF) zu Gast bei der Handwerkskammer (HWK) Dortmund. Die Handwerkskammer ist die Selbstverwaltungseinrichtung des gesamten Handwerks in einem Kammerbezirk. Zum Kammerbezirk der HWK Dortmund gehören 20.000 Betriebe, 134.000 Beschäftigte und 10.000 Auszubildende im Ennepe-Ruhr-Kreis, den Kreisen Soest und Unna sowie den Städten Bochum, Dortmund, Hagen und Herne.

Entsprechend breit gefächert waren auch die Themen unseres Austausches mit den Vertretern der Handwerkskammer Tobias Schmidt (Geschäftsführer Bildungszentren), Gabor Leisten (Leiter Unternehmensberatung) und Philipp Kaczmarek (Leiter Kommunikation). Besprochen wurden unter anderem die aktuellen Bauvorhaben der HWK in Dortmund sowie die Auswirkungen des Fachkräftemangels im Handwerk. Auch die aktuelle wirtschaftliche Lage und die sich daraus ergebenden Herausforderungen für das Handwerk waren ein Thema.

Als CDU-Fraktion unterstützen wir auch weiterhin die Anliegen der HWK bei der Stärkung des Dortmunder Handwerks und schätzen den kurzen Draht zu den Verantwortlichen. Denn für uns ist klar, dass das Handwerk auch zukünftig ein zentraler Pfeiler der Dortmunder Wirtschaft bleiben muss.