Mit Unterstützung der CDU-Fraktion: Der Rat hat die Sanierung des Dortmunder Museums für Kunst- und Kulturgeschichte beschlossen!

Mit Unterstützung der CDU-Fraktion: Der Rat hat die Sanierung des Dortmunder Museums für Kunst- und Kulturgeschichte beschlossen!
11.01.2024

Der Rat der Stadt Dortmund hat grünes Licht für die dringend benötigte Sanierung des Dortmunder Museums für Kunst- und Kulturgeschichte (MKK) gegeben. Die rund 5,2 Millionen Euro teure Maßnahme wurde in der vergangenen Sitzung beschlossen und auch die CDU-Fraktion hat der entsprechenden Vorlage zugestimmt.

Das von Hugo Steinbach als Sitz der Sparkasse im Jahr 1924 erbaute Gebäude wird durch die Sanierung in neuem Glanz erstrahlen. Diese Investition in die Restaurierung und Modernisierung des MKK unterstreicht unser Engagement für den Erhalt und die Förderung unserer kulturellen Schätze.

Das MKK ist unserer Meinung nach nicht nur ein Ort, der unsere Geschichte feiert, sondern auch eine Quelle des Wissens für kommende Generationen. Durch diese Maßnahme erhalten diese einen Einblick in unsere reiche kulturelle Vergangenheit.

Wir freuen uns darauf, dass dieser bedeutende kulturelle Schatz bald in einer revitalisierten Umgebung präsentiert werden kann. Die bevorstehenden Sanierungsarbeiten versprechen, das MKK zu einem Ort zu machen, der sowohl historische Bedeutung als auch modernste Präsentation vereint. Wir sind voller Vorfreude auf das Ergebnis und halten euch über den Fortschritt auf dem Laufenden!