CDU-Erfolg: Dortmund bekommt einen Tele-Notarzt

CDU-Erfolg: Dortmund bekommt einen Tele-Notarzt
20.09.2022

Auf Antrag der CDU wurde die Einführung eines Tele-Notarztes Ende letzten Jahres vom Dortmunder Stadtrat beschlossen. Nun folgt die Umsetzung. Der zentrale Tele-Notarzt wird für den gesamten Regierungsbezirk Arnsberg eingerichtet. Das Land NRW möchte flächendeckend die Notversorgung verbessern und Tele-Notärzte im ganzen Bundesland einsetzen.

Die Aufgabe eines Tele-Notarztes ist es, Notfälle per Liveschaltung aus der Einsatzzentrale heraus zu begleiten und die speziell ausgebildeten Notfall-Sanitäter im Einsatz zu unterstützen.

Gerade bei Schlaganfällen und Herzinfarkten können am Ende Minuten und Sekunden entscheidend sein, um Leben zu retten“, betont unser ordnungspolitischer Sprecher Uwe Wallrabe.

Link zum damaligen Antrag zur Einrichtung eines Tele-Notarztes bei der Stadt Dortmund.