CDU-Fraktion übergibt Spenden an den Streetwork – Sozialarbeit auf der Straße

CDU-Fraktion übergibt Spenden an den Streetwork Sozialarbeit auf der Straße
04.01.2023

Bürgermeisterin Ute Mais hat gemeinsam mit dem Sprecher der CDU Thomas Bahr Sachspenden an das Streetwork-Team übergeben. Im Rahmen unserer letzten Klausurtagung haben wir als Gesamtfraktion 500€ gesammelt und davon unter anderem Isomatten gekauft.
Der zentrale Fachdienst Streetwork beim Jugendamt der Stadt Dortmund beschäftigt sich mit Sozialarbeit auf der Straße. Durch die kontinuierliche Kontaktpflege zu jungen Menschen auf der Straße, schaffen es die Streetworker mit der Zeit Vertrauen zu ihnen aufzubauen. Mithilfe dieser Vertrauensbasis kann dann ein Zugang zum Hilfesystem hergestellt werden, welcher den Betroffenen Hilfe und Beratungsangebote ermöglicht.
Durch individuelle Beratungen und Begleitungen soll die Lebenssituation verbessert werden.